new_header1

Coaching-Baustein „Trouble Shooting“

Beim Trouble Shooting müssen die geeigneten Analyseverfahren einerseits und die Erfahrung andererseits zusammenkommen, um einer verkeilten Situation auf den Grund zu gehen und den „Deckel zu lüften“.

Festgefahrene Situationen können theoretisch an allen Stellen des Unternehmens in allen Variationen vorkommen. Manchmal hat es tatsächlich Vorteile, mit dem „Blick von außen“ auf Situationen zu schauen, um die Faktoren, die den Fortschritt behindern, herauszukristalisieren. Trotzdem ist das Trouble-Shooting keine rein externe Funktion, sondern wird mit den Betroffenen zusammen durchgeführt. Denn jedes Trouble-Shooting ist auch ein Lernprozess in der jeweiligen Problemsituation des Unternehmens.


Nehmen Sie unser Angebot für ein Vorgespräch in Anspruch.
Rufen Sie uns an! 0711 99797370, Roland Stahl


 

  
  

Stahl & Partner Business Know-how GmbH
70188 Stuttgart, Ameisenbergstr. 41
Tel:  +49 (0) 711 99797370, Fax: +49 (0) 711 99797371, E-Mail: info@business-know-how.de
Datenschutz